Universeller Funktionstester

exDimo.UFT testet elektronische Baugruppen flexibel und durch die kom­pakte Schnitt­stelle für wechsel­bare Testadapter besonders anpassungsfähig.

  • Schnell und einfach testen ist mit dem exDimo.UFT eine Selbstverständlichkeit.
  • Der ergonomisch gestaltete Funktionstester gewährleistet konsistente Prüfbedingungen in der Serienfertigung.
  • Alle zum Testen nötigen Ressourcen sind im Gerät integriert.
  • Die Prüfung auf vorgegebene Grenzwerte ist mit individuellen Testprogrammen möglich. So werden Fehler in Baugruppen und Bauteilen zuverlässig erkannt.

Persönliche Beratung

Der universelle Funktionstester UFT im Detail

Alle für das Testen von Elektronik wichtigen Messmethoden sind im exDimo.UFT enthalten, Digitalmultimeter, Stromquellen für Gleich- und Wechselstrom, elektronische Lasten sowie digitale Schnittstellen und Kommunikationsmodule. Das Basismodul misst Spannungen, Ströme und Widerstände. Eine Lastmessung ist ebenfalls möglich. Das standardisierte Interface schützt vor Anschlussfehlern beim Adapterwechsel. Sein erweiterbarer Aufbau bietet großen Spielraum für Ausbau und kundenspezifische Adaptierung.

exDimo.UFT ist besonders einfach und zuverlässig in der Anwendung, da alle Verbindungen zwischen Prüfling, Adapter und Schnittstelle kabellos erfolgen. Der gesamte Aufbau ist transportabel in einem 19-Zoll-Schrank mit integrierten Rollen untergebracht, aus dem der Prüftisch nach vorne heraus ragt, während der Monitor ergonomisch schwenkbar, über einen stabilen Tragarm an der Oberseite des Schranks befestigt ist. Beim Schließen des Testadapters stellen Nadeln den Kontakt zu der zu prüfenden Flachbaugruppe her. Die Adapter sind digital codiert, so ist ein verwechselungsfreier Anschluss der Prüfobjekte gewährleistet.

Mit individuell anpassberen Testadaptern ermöglicht der exDimo.UFT standar­di­sier­te Funktionstests, die sich durch ihre gute Nachverfolgbarkeit auszeichnen. Prüfabläufe lassen sich durch das integrierte Prüfprogramm automatisieren. Eine an individuelle Testsituationen angepasste Prüfsequenz beschreibt den Testablauf für jede Baugruppe.

Der abschließende Testreport doku­men­tiert die Prüfergebnisse, wie es die Traceability fordert. Über ein Statistikmodul lassen sich die Ergebnisse verschiedener Tests miteinander verknüpfen und Eigenschaften wie die Serienstreuung ermitteln. Ein integriertes Ressourcenmanagement optimiert die Nutzung der vorhandenen Messtechnik im exDimo.UFT.

Das Prüfteil wird zunächst identifiziert, um das Prüfergebnis doku­men­tieren zu können.

Nun kann das Prüfteil in den Testadapter eingelegt werden.

Nach dem Schließen des Adapters kann die Testsequenz beginnen.

Perfekt gerüstet

Der exDimo.UFT ist mit seinem transportablen Aufbau und seinen wechselbaren Testadaptern perfekt für den Einsatz in der Serienfertigung gerüstet. Das Gerätekonzept und die ergonomische Gestaltung beschleunigen das Testen großer Stückzahlen. Automatisch erstellte Testreports erhöhen die Vergleichbarkeit der Testergebnisse und verbessern die Nachverfolgbarkeit von Produktionsmängeln. Er reduziert den Testaufwand durch das Eliminieren manueller Verkabelung und sorgt für vergleichbare und nachvollziehbare Prüfergebnisse.